INNOVATIVE BEFESTIGUNGSTECHNIK


DRY.SYSTEM!



Konstruiert für:

hohe Beanspruchungen (40 kN DRY.SYSTEM bzw. lt. BefTec Typenstatik),

im Außenbereich, zur Überbrückung der Dämmhöhe und Abdichtung der Durchdringung


Anwendung:

Flachdachkonstruktionen (Dach, Balkon, Terrasse, Attika)

 


Material:

Aluminium bzw. Stahlteile, korrosionsbeständig


für Dämmstärke:

0 - 480 mm (Sonderhöhe auf Anfrage)

 


Merkmale:

- Dichtprüfung vor Ort möglich d. h. nachweislich 100 % dicht

- aufgesetzte Montage

- Systemlösung

- kraftschlüssige Anbindung

- Niveau- und Höhenausgleichsregulierung

- keine zusätzlichen Abdichtungsarbeiten

- inklusive Abdichtung der Dampfsperre

- einfacher Bausatz

- schnelle Montage

- geschlossenzellige Wärmeisolierung vermindert Wärmebrücke

- gesamte Montage von der Innenseite - kein Baugerüst, Steiger o. ä. notwendig

 



2 Teile:


1. Teil: Unterkonstruktion I, II, III

Wir bieten Ihnen die für jede Anforderung passenden Unterkonstruktionen

zur Überbrückung von Isolierungen, Vollwärmeschutz u. v. m.

Dicht in Dachabdichtung und Dampfsperrbahn eingebunden.

 

Anzahl lt. Erfordernis bzw. lt. BefTec Typenstatik

 

Dachabdichtung:

Bitumen / Kunststoff


 

Untergrund:

 

Beton / Vollholz / Hohldiele / Metalldeckung - UK III (Attika)

 



2. Teil: Dichtteil DS180 - Herzstück

Der universelle Dichtteil dichtet die Durchdringung ab -

die Dichtheit kann vor Ort geprüft werden. Belegte Sicherheit für ALLE.

 

Dachabdichtung:

 

Bitumen / Kunststoff / Metalldeckung

 



Attikalösung:


Attikawinkel

Gerichtet zur Montage einer durchgehenden Trägerplatte als

Abschluss zur Fassadenverkleidung (Vollwärmeschutz-, Plattenfassaden o. ä.)

bzw. als Hochzug für Dampfsperre und Dachabdichtung.

 

Anzahl laut Erfordernis

 

Winkelhöhe:

 

15 cm bzw. 25 cm

 




BefTec® DS-System
Patentiert für alle Ausführungsformen, Größen und Materialien.